OK!

Ridepooling (Flotten)

Tür-zu-Tür Transport im Sinn der kollektiven Fahrt

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
Ridepooling (Flotten)

Bildquelle: VBZ

Pikmi

Pikmi Logo  Zurück zur Filterauswahl

Pikmi ist ein Service mit Kleinbussen, die via App buchbar sind und bestellte Fahrten durchführen. Ergänzend zum öffentlichen Linienverkehr sind die Busse in Gebieten und zu Zeiten mit weniger dichtem Takt und fehlenden Direktverbindungen im Einsatz. Sie sind im üblichen Verbundtarif integriert. Via App geben die Kund*innen ihren Fahrtwunsch ein, das System organisiert die verlangte Fahrt. Die Fahrgäste mit ähnlichen Reisezielen werden als Gruppe von maximal fünf Personen im gleichen Fahrzeug gebündelt.

Sharingkonzept free floating
Privatfahrzeug nein
Firmenflotte ja
Emissionsarm nein
Pooling Fahrt ja
Sharing Fahrzeug nein
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz hoch
Smart-City-Faktor mittel
Witterungsschutz ja
Mobiler Zugang ja
Kontinente Europa
Regionen Schweiz Zürich
Multimodales Unternehmen nein
Nutzerzahlen weltweit kein Wert vorhanden
Nutzerzahlen Schweiz Geplant ist ein 18 monatiger Testbetrieb ab 2020 (Altstetten und Albisrieden)
Angebot weltweit kein Wert vorhanden
Angebot Schweiz kein Wert vorhanden
Software ViaVan
Hardware Mobilityfahrzeuge mit 5 Sitzplätzen
Firma Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ)
Firmensitz Zürich, Schweiz
Eigentümer Stadt Zürich
Firmenkennzahlen 2'350 Mitarbeiter*innen, 582 Mio. CHF Gesamtertrag, 231.6 Mio. CHF Ticketumsatz (2018)
Firmen-Nutzerzahlen 325 Mio. Fahrgäste jährlich, 670 Mio. Personen Kilometer (2018)
Link www.stadt-zuerich.ch/vbz/de/index/mobilitaet-der-zukunft/bedarfsverkehr.html

Quellen: Stadt Zürich. Datenstand: 9/1/2019.