OK!

Ridepooling (Flotten)

Tür-zu-Tür Transport im Sinn der kollektiven Fahrt

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
Ridepooling (Flotten)

Bildquelle: Daimler

ViaVan

ViaVan Logo  Zurück zur Filterauswahl

ViaVan ist ein Kleinbustransportsystem auf Abruf, das mehrere Fahrgäste in dieselbe Richtung in einem Fahrzeug befördert. Online oder per App gebucht, bringt es einem von Ecke zu Ecke (also nahe von A–B) innerhalb eines definierten Gebietes. Bei ViaVan kaufen die Kund*innen Fahrguthaben (upfront) und lösen dieses für Fahrten ein – die Kreditkarte kommt bei fehlendem Guthaben zum Zug. Ein ViaPass (Wochen-Abo) ist erhältlich. ViaVan stellt auch die Software als White-Label-Lösung zur Verfügung (z.B. BerlKönig).

Sharingkonzept free floating
Privatfahrzeug nein
Firmenflotte ja
Emissionsarm teilweise
Pooling Fahrt ja
Sharing Fahrzeug nein
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz hoch
Smart-City-Faktor mittel
Witterungsschutz ja
Mobiler Zugang ja
Kontinente Amerika, Europa
Multimodales Unternehmen ja
Nutzerzahlen weltweit 50 Mio. Fahrten seit 2018
Nutzerzahlen Schweiz kein Wert vorhanden
Angebot weltweit aktiv in Amsterdam, London, Berlin und Milton Keynes
Angebot Schweiz kein Wert vorhanden
Software Via
Hardware Mercedes Benz Vans
Firma ViaVan Technologies B.V.
Firmensitz Amsterdam, Niederlande
Eigentümer Joint venture zwischen Via Transportation Inc. und der Daimler Vermögens- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Firmenkennzahlen Daimler (298'683 Mitarbeiter*innen, 167'362 Mio. Euro Umsatz, 7'582 Mio. Euro Gewinn) (2018)
Firmen-Nutzerzahlen kein Wert vorhanden
Link www.viavan.com/

Quellen: Globetrender, Daimler, ViaVan. Datenstand: Oct-19.