OK!

öV mit Konzession

Öffentlicher Verkehr mit Bus und Bahn

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
öV mit Konzession

Bildquelle: Knecht

EUROBUS swiss-express

EUROBUS swiss-express Logo  Zurück zur Filterauswahl

EUROBUS betreibt unter dem Label swiss-express drei Fernbus-Linien durch die ganze Schweiz (seit Mitte 2018), das Stammgeschäft besteht aus einem Angebot an Ferienreisen durch ganz Europa und der Vermietung von Reisebussen mit Chauffeur für Gruppen. Derzeit im Angebot sind die Linien Genf Flughafen-St. Gallen, Montreux-Zürich Flughafen und Lugano-Basel Euro Airport. Halbtax und GA sind für swiss-express Fahrten gültig, allerdings muss ein Sitzplatz kostenpflichtig reserviert werden (5.-).

Sharingkonzept stationsbasiert
Privatfahrzeug nein
Firmenflotte ja
Emissionsarm nein
Pooling Fahrt ja
Sharing Fahrzeug nein
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz hoch
Smart-City-Faktor mittel
Witterungsschutz ja
Mobiler Zugang nein
Kontinente Europa
Regionen Schweiz Espace Mittelland, Genfersee, Nordwestschweiz, Ostschweiz, Tessin, Zentralschweiz, Zürich
Multimodales Unternehmen ja
Nutzerzahlen weltweit kein Wert vorhanden
Nutzerzahlen Schweiz kein Wert vorhanden
Angebot weltweit kein Wert vorhanden
Angebot Schweiz kein Wert vorhanden
Software kein Wert vorhanden
Hardware für swiss-express sind sechs Fernbusse im Einsatz (komplett barrierefrei, gratis wlan,
Firma EUROBUS SWISS-EXPRESS AG
Firmensitz Bassersdorf, Schweiz
Eigentümer Knecht Holding AG (im Familienbesitz)
Firmenkennzahlen zirka 800 Mitarbeitende und 375 Mio. CHF Umsatz (2013)
Firmen-Nutzerzahlen kein Wert vorhanden
Link www.swiss-express.ch

Quellen: NZZ am Sonntag, Knecht, EUROBUS, Swiss-Express. Datenstand: 10/1/2019.