OK!

Carsharing

Teilen eines Autos

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
Carsharing

Bildquelle: Mobility

Mobility-Go-Car

Mobility-Go-Car Logo  Zurück zur Filterauswahl

Die Autos stehen innerhalb einer definierten Zone rund um die Uhr und in Selbstbedienung zur Verfügung. Die Nutzer*innen orten die Fahrzeuge per Smartphone oder via Website und fahren ohne vorgängige Reservation von A nach B. Die Fahrzeuge dürfen innerhalb der Zone kostenlos auf all jenen öffentlichen Parkplätzen parkiert werden, für welche die Anwohnerparkkarte gilt. Bezahlt wird pro Fahrminute. Sämtliche Kosten für Benzin, Versicherung, Steuern, Wartung und Abschreibung sind inbegriffen.

Sharingkonzept free floating
Privatfahrzeug nein
Firmenflotte ja
Emissionsarm nein
Pooling Fahrt nein
Sharing Fahrzeug ja
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz tief
Smart-City-Faktor mittel
Witterungsschutz ja
Mobiler Zugang nein
Kontinente Europa
Regionen Schweiz Genfersee, Zürich
Multimodales Unternehmen ja
Nutzerzahlen weltweit kein Wert vorhanden
Nutzerzahlen Schweiz Im Jahr 2018 waren 13’000 Kunden registriert (+3’500 geg. Vorjahr).
Angebot weltweit kein Wert vorhanden
Angebot Schweiz 250 Fahrzeuge in Basel und Genf
Software Comerge (MobiSys 2.0)
Hardware kein Wert vorhanden
Firma Mobility AG
Firmensitz Rotkreuz, Schweiz
Eigentümer Genossenschafter*innen
Firmenkennzahlen 226 Mitarbeiter*innen, Umsatz 78.3 Mio. CHF, Gewinn 0.8 Mio. CHF (2018)
Firmen-Nutzerzahlen 197'800 Kund*innen, 69'400 Genossenschafter*innen, 2.89 Mio. Reservationsbewegungen (2018)
Link www.mobility.ch

Quellen: Mobility. Datenstand: 9/1/2019.