OK!

Rollersharing

Teilen eines Rollers

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
Rollersharing

Bildquelle: emmy

emmy

emmy Logo  Zurück zur Filterauswahl

Emmy sind per App buchbare eRoller. Nach einmaliger Anmeldung und Verifizierung des Führerscheins können die Roller in einem abgegrenzten Stadtgebiet überall angemietet und wieder abgestellt werden. Es fallen Minutenpreise (Steh- und Fahrtarif) zur Bezahlung an. Abos gibt es nicht – es kann aber Prepaid-Guthaben gekauft werden, welches dann zu günstigeren Minutentarifen führt.

Sharingkonzept free floating
Privatfahrzeug nein
Firmenflotte ja
Emissionsarm ja
Pooling Fahrt nein
Sharing Fahrzeug ja
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz hoch
Smart-City-Faktor hoch
Witterungsschutz nein
Mobiler Zugang ja
Kontinente Europa
Multimodales Unternehmen nein
Nutzerzahlen weltweit 250'000 Kund*innen in vier Städten (Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf), 2'760'000 abgewickelte Fahrten seit 2015
Nutzerzahlen Schweiz kein Wert vorhanden
Angebot weltweit 2'000 Roller
Angebot Schweiz kein Wert vorhanden
Software Design von Goodpatch
Hardware emco und Govecs Elektro-Roller
Firma Electric Mobility Concepts GmbH
Firmensitz Berlin, Deutschland
Eigentümer Privat (Gründer Valerian Seither, Alexander Meiritz Investoren: Investitionsbank Baerlin, Green City AG)
Firmenkennzahlen 150 Mitarbeiter*innen
Firmen-Nutzerzahlen kein Wert vorhanden
Link www.emmy-sharing.de

Quellen: emmy, ngin-Mobility, Morgenpost. Datenstand: 10/1/2019.