OK!

Ladestation

Laden von E-Fahrzeugen

Zurück zur Filterauswahl

Trafikguide TRAFIKGUIDE

Filter:
Ladestation

Bildquelle: aet

aet

aet Logo  Zurück zur Filterauswahl

AET (Azienda Elettrica Ticinesi) baut ein Schnellladenetz längs der Autobahn A2 im Tessin auf. Die Ladestation sind in das Gottardo FASTcharge-Netz integriert und auch durch die Dienste von swisscharge.ch nutzbar. Eine einfache Gratis-App ermöglicht die Reservation der Ladung. Die Bezahlung erfolgt via App, mit der gratis RFID-Karte von swisscharge.ch, mit der RFID-Karte von Roaming-Partnern oder via Web mit Kreditkarte. Die Ladestation verfügt über eine Leistung von 150 kW und alle gängigen Steckertypen.

Sharingkonzept stationsbasiert
Privatfahrzeug ja
Firmenflotte nein
Emissionsarm ja
Pooling Fahrt nein
Sharing Fahrzeug nein
Bewegungsrayon gross
Flächeneffizienz tief
Smart-City-Faktor mittel
Witterungsschutz nein
Mobiler Zugang nein
Kontinente Europa
Regionen Schweiz Tessin
Multimodales Unternehmen nein
Nutzerzahlen weltweit kein Wert vorhanden
Nutzerzahlen Schweiz kein Wert vorhanden
Angebot weltweit kein Wert vorhanden
Angebot Schweiz kein Wert vorhanden
Software kein Wert vorhanden
Hardware Die Ladestationen verfügen über eine Leistung von 150 kW in DC + 62 kW in AC. Sie sind kompatibel für sämtliche Steckersysteme und ermöglichen den gleichzeitigen Anschluss von bis zu vier Fahrzeugen.
Firma Azienda Elettrica Ticinese
Firmensitz Monte Carasso, Schweiz
Eigentümer Kanton Tessin
Firmenkennzahlen 265 Mitarbeiter*innen, 871 Mio CHF Umsatz, 2 Mio CHF Verlust (2018)
Firmen-Nutzerzahlen kein Wert vorhanden
Link www.aet.ch

Quellen: AET. Datenstand: 10/1/2019.